Drucken

Inhalt des Lehrgangs

Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder

Der Lehrgang findet statt von 3. Mai 2014 bis Ende März 2015, samstags von 9.00 bis 16.30 Uhr (je 8 UE) in Mannheim statt.

Das Rahmencurriculumder zur Rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder sieht folgende Inhalte vor:

  1. Ausbildung junger Menschen mit Behinderung – Reflexion betrieblicher Ausbildungspraxis 60 UE
  2. Pädagogische und didaktische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung 80 UE
  3. Medizinische und diagnostische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung 40 UE
  4. Psychologische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung 50 UE
  5. System der beruflichen Rehabilitation 10 UE
  6. Recht 20 UE
  7. Arbeitswissenschaftliche und arbeitspädagogische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung 20 UE
  8. Interdisziplinäre Projektarbeit/Praxistransfer 40 UE

 UE = Unterrichtseinheiten